Ringvorlesung hat Biosphäre Bliesgau zum Thema

Homburg/Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes veranstaltet im Wintersemester mehrere Ringvorlesungen zu sehr unterschiedlichen Themen, die für alle Interessierten offen sind. Am Montag, 18. Januar, geht es um "Nachhaltige Entwicklung in der Biosphärenregion Bliesgau", und zwar von 18 bis 20 Uhr an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, Gebäude B31, Hörsaal I

Homburg/Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes veranstaltet im Wintersemester mehrere Ringvorlesungen zu sehr unterschiedlichen Themen, die für alle Interessierten offen sind. Am Montag, 18. Januar, geht es um "Nachhaltige Entwicklung in der Biosphärenregion Bliesgau", und zwar von 18 bis 20 Uhr an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, Gebäude B31, Hörsaal I. Den Vortrag hält Professor Olaf Kühne, der übrigens auch als Kommunalpolitiker im Kirkeler Gemeinderat tätig ist. Der Vortrag behandelt die Frage, nach welchen sozialen Übereinkünften Raum als Landschaft wahrgenommen, geplant und verändert wird. Es wird untersucht, welche Bedeutung das Konzept der Nachhaltigkeit in Bezug auf die künftige Entwicklung von Landschaften hat. Wer sich für das Biosphärenreservat interessiert, ist eingeladen, die Vorlesungen sind kostenlos. red