„Ich schicke das Auto zum Brötchenholen“

Hanau. (np) Zwar geht die Entwicklung autonom fahrender Autos schnell voran, doch viele Autofahrer bleiben gegenüber der neuen Technologie eher zurückhaltend. Der Frage, welche Vorteile der Mensch im selbstfahrenden Auto sieht, sind der Reifenhersteller Goodyear und die Londoner School of Economics in einer Studie nachgegangen. Teilgenommen haben rund 12 000 Personen aus elf europäischen Ländern, die meisten per Internet. Die Ergebnisse zeigen, dass die Akzeptanz für autonomes Fahren gerade in Deutschland noch verhalten ist. Möglicherweise spiegelt das den besonderen kulturellen und emotionalen Stellenwert des Autos wider. Allerdings könnte der Zuspruch für die neuartige Technologie steigen, sobald ein Nutzen erkennbar ist, der über das eigene Fahren hinausgeht. mehr