Marie Mokati in Saargemünd

(red) Am Donnerstag, 30. November, findet um 19 Uhr im Terminus in Saargemünd ein Tango-Abend statt. Marie Mokati verbindet Intimität mit Offensive, Diffusität mit Klarheit, Akustik mit Elektronik ohne Scheu davor, Konventionen zu sprengen und neu zu erfinden. Die Band erschafft immer wieder neue Klangwelten, die von einem rein akustischen Ausgangspunkt mit Stimme, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug durch Synthie, Vocal-Effekte und Sample Pad erweitert werden. Ausgehend vom Jazz, als Grundlage der Improvisation und Freiheit, bedienen sie sich geschickt verschiedener Genres und schaffen es, Jazz und Pop ineinander fließen zu lassen. Die Sängerin Marie Daniels steht mit ihren Erzählungen, denen sie mit ihrer warmen Stimme ehrliche Bedeutung gibt, im Vordergrund, jedoch nicht an erster Stelle.

Saargemünd mehr