Gesundheit

Ärzte verschreiben bei Erkältung zu oft Antibiotika

Saarbrücken. Jeder dritte Saarländer bekam bei einer Erkältung 2017 Antibiotika verordnet, wie aus dem Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) hervorgeht. Dabei wirkt das Medikament nur bei Bakterien und nicht bei Viren, die die meisten Erkältungen mit Symptomen wie Husten und Schnupfen hervorrufen. Zwar gingen die Zahlen seit 2014 um zehn Prozent zurück, sie liegen aber noch deutlich über dem Bundesdurchschnitt mit 24,4 Prozent. Von redmehr



Mediathek