Pflege

Die Alt-Saarbrücker Sozialstation hat ein neues Zuhause

Alt-Saarbrücken. Die Ökumenische Sozialstation Alt-Saarbrücken auf der Folsterhöhe ist in ein vollsaniertes Haus in der Straße Vogelsborn 2 umgezogen. Dort konnte die Einrichtung größere und modernere Räume beziehen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Damit verbessern sich die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen deutlich“, sagt Heike Johann, Geschäftsführerin der Ökumenischen Gesellschaft für ambulante Pflege, des Trägers der Sozialstation. Von redmehr