1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Verein Zweite Chance Saarland bringt Musical auf die Bühne

Verein Zweite Chance Saarland bringt Musical auf die Bühne

Saarbrücken. Nach monatelangen Proben, schweißtreibenden Trainingseinheiten und jeder Menge Organisation ist es jetzt soweit: Das Musical des Vereins "Zweite Chance Saarland" (die SZ berichtete) kommt auf die Bühne. Die Premiere findet am Samstag, 20. Februar, 19 Uhr, in der Alten Feuerwache in Saarbrücken statt

Saarbrücken. Nach monatelangen Proben, schweißtreibenden Trainingseinheiten und jeder Menge Organisation ist es jetzt soweit: Das Musical des Vereins "Zweite Chance Saarland" (die SZ berichtete) kommt auf die Bühne. Die Premiere findet am Samstag, 20. Februar, 19 Uhr, in der Alten Feuerwache in Saarbrücken statt. "Was geht ab?" heißt das Stück, in dem 22 junge Darsteller aus zwölf Nationen mitwirken. Die Inszenierung hat Sebastian Welker besorgt. Die Geschichte hat Erhard Schmied geschrieben. Das Stück setzt sich aus verschiedenen Episoden zusammen, die jeweils eine kleine Geschichte erzählen und immer neue Protagonisten in den Brennpunkt stellen. Das Drehbuch des Musicals ist erst während der Probearbeiten entstanden: Die Jugendlichen haben es innerhalb von zwei Jahren erdacht und entwickelt - mit der Unterstützung von vielen Mentoren und Förderern, allen voran Projektleiter Saeid Teimouri. "Wir hatten keinen fertigen Text, als wir mit den Proben begonnen haben", sagt Teimouri und ist stolz über die kreative Leistung der jungen Leute. red