Narren legen noch einen Zahn zu

Saarbrücken. Mit dem Fetten Donnerstag beginnen die tollsten Tage der Fastnacht. Die Veranstalter wollen jedem etwas bieten. Mit unserer Auswahl erheben wir wegen der Fülle der Feten keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Fußballverein Fechingen feiert heute passend zum Fetten Donnerstag Speckball in der Festhalle. Um 20.11 Uhr geht's los

Saarbrücken. Mit dem Fetten Donnerstag beginnen die tollsten Tage der Fastnacht. Die Veranstalter wollen jedem etwas bieten. Mit unserer Auswahl erheben wir wegen der Fülle der Feten keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Fußballverein Fechingen feiert heute passend zum Fetten Donnerstag Speckball in der Festhalle. Um 20.11 Uhr geht's los. Zu vorgerückter Stunde dürfen sich fantasievoll gewandete Narren auf die Kostümprämierung freuen.

Weiberfastnacht ist heute Abend unter anderem in der Congresshalle und in der Garage. Der Fastnachtsball für Senioren in der "Breite 63" beginnt bereits um 15 Uhr.

Am Samstag schunkeln sich die Narren bei der Marktfaasend der Vereine und des Kulturamtes auf dem St. Johanner Markt warm. Dann setzen sie um 11 Uhr zum Sturm aufs Rathaus an, um Oberbürgermeisterin Charlotte Britz aus ihrer Trutzburg zu jagen. Die Latzegallis machen die Musik dazu. Dem Sturm der Narren sind am Samstag auch die ehemaligen Rathäuser in Klarenthal und Altenkessel ausgesetzt, wo Quassler und Kesselflicker nach der Macht greifen.

Am Samstagnachmittag beginnen die Kindermaskenbälle. Zum Beispiel in Burbach, wo die "Mir sin do" ab 15.11 Uhr das erste ihrer beiden Kinderfeste im Bürgerhaus feiert.

"Leinen los auf der MS Premabüba" heißt es am Samstag, 20.11 Uhr, in der Congresshalle.

Am Sonntag kommen die Kinder erneut zu ihrem Recht. Die Karnevalsgesellschaft "M'r sin nit so" macht um 14.30 Uhr in der Saarlandhalle den Anfang. Um 15 Uhr folgen: Nassauer (VHS-Saal), "Mir sin do" (Bürgerhaus Burbach), Kesselflicker (Jahnturnhalle), Daarler Dabbese, Bübinger Holzäppel, Rußhütter Eule (alle örtliche Festhallen), Molschder Narrekäpp (Breite 63) und Klarenthaler Quassler (Sporthalle).

Außerdem feiern der ATSV Saarbrücken in seiner Halle auf der Bellevue und der TV Fechingen in die Festhalle am Schwimmbad Kinderfastnacht. Der Orchesterverein Bischmisheim legt am Sonntag um 14.11 Uhr in der Festhalle des Ortes für die Kleinen los.

Am Rosenmontag rollen die Umzüge durch Ensheim (ab 14 Uhr) und Burbach (ab 13.11 Uhr). Dann heißt es Abschied nehmen von der Session. Am Dienstag stehen die Lumpenbälle an, zum Beispiel bei der Eule auf der Rußhütte.

Danach kommt Hering auf den Tisch. Bei der Saarbrücker Narrengilde an Aschermittwoch ab 20 Uhr in der ATSV-Halle, bei der "Mir sin do" am Samstag, 20. Februar, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Burbach.

> Seite C 6: weiterer Bericht