Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:22 Uhr

Erfolgreich in Pirmasens
Drei Meister kommen aus Bildstock

Karsten Schommer, Edmund Bautz und Christoph Schmidt (von links) mit den jeweiligen Kaninchen ihrer gezüchteten Rassen.
Karsten Schommer, Edmund Bautz und Christoph Schmidt (von links) mit den jeweiligen Kaninchen ihrer gezüchteten Rassen. FOTO: Verein
Bildstock. Kaninchenzuchtverein SR 1 freut sich über drei Titel bei den südwestdeutschen Meisterschaften.

Gelungener Abschluss der Schausaison 2017 für die Bildstocker Kaninchenzüchter: Wie schon bei der Landesschau in Beckingen konnten sich die Bildstocker Züchter auch auf dieser überörtlichen Schau Top-Platzierungen sichern, wie der Verein mitteilt.

Drei Züchter des Vereines SR1 schickten bei der südwestdeutschen Leistungsgruppenschau in Pirmasens vor wenigen Tagen 20 Kaninchen aus drei Rassen in den Wettkampf. Insgesamt waren auf der Schau in Pirmasens 1949 Kaninchen zu bewundern, so der Verein weiter.

Edmund Bautz konnte mit seiner Rasse Kleinsilber gelb punkten und wurde mit 383,5 Punkten südwestdeutscher Meister. Christoph Schmidt stellte seine Rasse Helle Großsilber aus und konnte sich ebenfalls den Titel südwestdeutscher Meister 2017 mit der Punktzahl von 384,5 Punkten sichern.

Der dritte Bildstocker Züchter Karsten Schommer stellte 12 Kaninchen seiner Rasse Loh schwarz aus und erreichte mit 386,5 Punkte ebenfalls den Titel südwestdeutscher Meister.

Mit dieser hohen Punktzahl zeigte er die am höchsten gewertete Sammlung der Schau. Weiterhin war er in dieser Sammlung der Klassensieger, der mit dem Prädikat „vorzüglich“ und 97,0 Punkten bewertet wurde.

In diesem Jahr wurden auch wieder Preise für die beste 12er Serie der südwestdeutschen Leistungsgruppenschau vergeben. Hierzu mussten 12 Tiere eines Züchters in den Wettkampf geschickt werden. Karsten Schommer konnte sich in dieser Wertung den 1. Rang mit 1.158,5 Punkten sichern und gewann ein 100 Kilogramm schweres Schwein.

Der Vorstand gratuliert den Ausstellern zu diesen „diese hervorragenden Ergebnissen“, so die Angaben des Bildstocker Kaninchenzuchtvereins abschließend.