| 20:35 Uhr

Hundeschau
Zuchtschau beim Verein für Deutsche Schäferhunde

Merzig. Ortsgruppe Merzig lädt auf den Platz beim Wolfsgehege ein.

Zur Landesgruppenzuchtschau lädt die Ortsgruppe Merzig des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) für Sonntag, 5. August, ab 9 Uhr auf den Übungsplatz beim Wolfsfreigehege, Waldstraße 205, in Merzig ein. An diesem Tag feiert die Ortsgruppe zudem ihr 95-jähriges Bestehen. Das teilt Iris Gruhler, Zuchtwartin der Ortsgruppe Merzig, mit. Einlass ist demnach bereits ab 8 Uhr.


Bereits in den Jahren 2006, 2009 und 2013 hat die Merziger Ortsgruppe die Zuchtschau erfolgreich ausgerichtet. Deutsche Schäferhunde aus dem ganzen Bundesgebiet werden den Zuchtrichtern zur Bewertung vorgestellt. Die Tiere werden nach strengen Kriterien begutachtet.  Für die Aussteller ist es die letzte Möglichkeit, den amtierenden Richtern der Bundeshauptzuchtschau die Schäferhunde zu präsentieren. Deshalb kommen auch aus dem nahen und fernen Ausland Hundebesitzer zu dieser Zuchtveranstaltung angereist und lernen nebenbei auch den Kreis Merzig-Wadern kennen. Das ist laut Verein ein sehr angenehmer Nebeneffekt der Veranstaltung. Ein gültiger Impfpass und die Ahnentafel des Huandes sind laut Angaben der Ortsgruppe des Vereins bei der Anmeldung am Schautag erforderlich.

Anmeldung bis Montag, 30. Juli, bei Marliese König, Tel. (0 68 81) 89 66 02, per E-Mail: koenig.helmut@gmx.de; bei Matthias König,  Mail: m.koenig@wzb.de; oder bei Carmen Welker, Tel. (0 68 21) 96 22 42, E-Mail: carmen@welker-online.de.