Billard-Bundesliga Brotdorf hat weiter den Titel im Visier

Brotdorf · Billard-Spieler bleiben dank zweier Auswärtssiege Tabellenführer Oberhausen im Endspurt auf den Fersen.

Maximilian Lechner sicherte Brotdorf in Siegtal und Johannesberg wichtige Punkte. Im Saisonfinale muss der BV allerdings auf ihn verzichten.

Maximilian Lechner sicherte Brotdorf in Siegtal und Johannesberg wichtige Punkte. Im Saisonfinale muss der BV allerdings auf ihn verzichten.

Foto: Stefan Holzhauser

Die Poolbillard-Spieler des BV Brotdorf dürfen nach dem vorletzten Doppel-Spieltag dieser Bundesliga-Saison weiterhin vom Gewinn des deutschen Mannschaftsmeister-Titels träumen. Die zuvor auf Rang drei platzierten Saarländer gewannen zunächst am Samstag beim Tabellensechsten BC Siegtal mit 5:3, um sich dann auch am Sonntag beim bisherigen Tabellenzweiten SG Johannesberg mit 6:2 durchzusetzen. Johannesberg hatte tags zuvor den Tabellenvierten PBC Joker Altstadt mit 5:3 bezwungen.