| 20:33 Uhr

Spende
Kindersportschule erhält TV-Spendengelder

Das Team von  „Meister des Alltags“ (von links): Guido Cantz, Alice Hoffmann, Bodo Bach, Enie van de Meiklokjes und Florian Weber
Das Team von  „Meister des Alltags“ (von links): Guido Cantz, Alice Hoffmann, Bodo Bach, Enie van de Meiklokjes und Florian Weber FOTO: SWR/Peter A. Schmidt
Merzig. Spendengelder aus dem Fernsehen gehen an den Kneipp-Verein Merzig, konkret die Kindersportschule KISS, die Kinder zu sportlichen Aktivitäten motiviert. Mit dem Geld sollen dort neue Spiel- und Sportgeräte angeschafft werden.

Die Summe erspielen Enie van de Meiklokjes und Bodo Bach in der SWR-Sendung „Meister des Alltags“. In der gleichen Sendung spenden Alice Hoffmann und Guido Cantz ihren Gewinn an den Verein „Therapieverbund Ludwigsmühle“ in Landau. Die Folge wird am Montag, 16. Juli, um 22.45 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt.


Moderator Florian Weber stellt in dem Wissensquiz die Alltagstauglichkeit prominenter Kandidaten auf die Probe. Kann man in der Mikrowelle Kräuter trocknen? Halten Akkus von Elektro-Autos länger, wenn sie einmal pro Monat vollständig entladen werden? Bleiben Kekse länger frisch, wenn man Zuckerwürfel dazu packt? In dieser Folge traten Moderatorin Enie van de Meiklokjes und Kabarettist Bodo Bach gegen Schauspielerin Alice Hoffmann und Comedian Guido Cantz an. Beim Siegerteam wird die erspielte Summe verdoppelt. Wieviel für Merzig zusammen kam, wird man bei der Ausstrahlung am kommenden Montag erfahren.