1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Neuwahl: Alexander Becker an der Spitze bestätigt

Neuwahl : Alexander Becker an der Spitze bestätigt

Alexander Becker bleibt Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft Freisen. Die Mitgliederversammlung bestätigte ihn in seinem Amt.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Becker auf die Aktivitäten der vergangenen drei Jahre ein. Nach einer längeren Ruhephase sei es gelungen, die Freisener Vereinsgemeinschaft wieder zu reaktivieren.  Aktuell zählt sie 25 Mitgliedsvereine aus Freisen.

Die bereits vor der Ruhephase durchgeführten Veranstaltungen Weihnachtsmarkt und Rosenmontag wurden weiter organisiert. Jedoch versuchte der Vorstand, gerade den Weihnachtsmarkt attraktiver zu gestalten. So sei es gemeinsam mit den Vereinen gelungen, den Weihnachtsmarkt-Freitag wieder zu beleben, sagt Alexander Becker. Die Besucher haben laut Becker diesen dritten Tag sehr gut angenommen. Der Veranstaltungstag steht in jedem Jahr unter einem besonderen Motto. In diesem Jahr wird es ein Weihnachts-Rock-Abend geben. Der Weihnachtsmarkt findet vom 1. bis 3. Dezember statt.

Höhepunkt der vergangenen drei Jahre war auf das Dorffest 2016, das erste nach zwölf Jahren. Mehr als 360 Helfer hatten ein Programm auf die Beine gestellt. Wann das nächste Dorffest stattfindet, bleibt noch abzuwarten. Alexander Becker versprach, dass er mit den Vereinen im Jahr 2018 ins Gespräch geht. Eine Wiederauflage kann dann 2019 oder 2020 starten.

Becker ging auch auf kommende Veranstaltungen ein. So will der neue Vorstand gemeinsam mit der Ehrenamtsbörse des Landkreis St.Wendel sowie der LAG Pro Ehrenamt für die Mitgliedsvereine verschiedene Informationsveranstaltungen (Kassenführung eines e.V., Pressearbeit) organisieren und in Freisen anbieten. Für 2018 ist erstmals ein „Freisener Tag für Kinder“ in Planung. Auch der Freisener Vereinskalender wird 2018 neu aufgelegt.

Bei den  Wahlen wurde der bisherige Vorsitzende Alexander Becker einstimmig im Amt bestätigt. Der weitere Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Stellvertreter: Ralf Brill, Schriftführerin: Ramona Schäfer, Schatzmeister: Christian Lange, Beisitzer: Arno Becker, Martin Schultheis, Volker Keller, Ellena Schramm, Steffen Werth und Bettina Müller. Alexander Becker bedankte sich bei Alexander Linz, der den Vorstand drei Jahre begleitete und aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt des Schriftführerin kandidierte.