Ehrung: 102 Menschen spenden ihr Blut

Ehrung : 102 Menschen spenden ihr Blut

Trotz der Ferienzeit kamen viele Blutspender zum Termin in Oberkirchen. Dabei gab es auch wieder einige Ehrungen.

Mit 102 Spendern beim 154. Blutspendetermin in Oberkirchen zeigte sich Michaela Loch vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Oberkirchen sehr zufrieden. „Das ist ein mehr als erfreuliches Ergebnis, zumal ja noch Ferien sind“, sagte sie. „Normalerweise haben wir im Schnitt so um die 80 Spender pro Termin. Dass es heute so viele sind freut mich umso mehr, da auch sechs Erstspender darunter waren.“

Mit zum Erfolg der Blutspendenaktion beigetragen haben auch Gabriele Harrison, die bereits zehn Blutspenden absolviert hat, und Freisenes Bürgermeister Karl Josef Scheer (SPD), der bei diesem Anlass für 50 Spenden geehrt wurde. „Heute freut es mich besonders, mal jemanden zu ehren, der sonst immer selber Ehrungen vornimmt“, leitete der Vorsitzende des DRK Oberkirchen, Klaus Peter Dausend, die Ehrung ein. „Sein Blut ist ja auch etwas roter als das der anderen“, spielte er dabei auf die Parteizugehörigkeit des Bürgermeisters an. „Eigentlich habe ich schon
mehr als 50 Mal Blut gespendet“, erklärte Karl Josef Scheer. „Ich habe damals bei der Bundeswehr damit angefangen und das wird hier nicht mitgezählt.“ Für ihn sei es einfach ein Akt der Solidarität und der Überzeugung, damit etwas Gutes für die Allgemeinheit tun zu können. Wenn man mit seiner Spende Leben retten könne, dann sei das für ihn schon Ansporn genug, immer wenn es seine Zeit und die Termine zulassen, an der Blutspendenaktion in Oberkirchen teilzunehmen.

Auch Gabriele Harrison hat schon mehr als die zehn Mal Blut gespendet, für die sie geehrt wurde. „Ich war eine ganze Weile in den USA und habe auch dort regelmäßig Blut gespendet.“ Die Mitarbeiterin des Medizinischen Dienstes wurde durch ihre Geschwister dazu animiert: „Das war einfach so, dass bei uns Blut gespendet wurde und so habe ich auch damit angefangen. Es tut ja nicht weh und es hilft anderen und vielleicht ja auch mal einem selbst.“

Der letzte Blutspendetermin in diesem Jahr findet am Donnerstag, 12. Oktober, in der Grundschule Oberkirchen statt. Die Termine für nächstes Jahr stehen auch schon fest: 25. Januar, 26. April, 16. August und 8. November.