1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Überherrn

Private Motorrad-Wallfahrten nach Berus

Wallfahrt : Motorradwallfahrt abgesagt – aber einige kamen trotzdem nach Berus

Die Anmeldezahlen waren zu gering.

Die Motorradwallfahrt der katholischen Pfarrei St. Marien und der evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler war aufgrund zu geringer Anmeldezahlen kurzfristig abgesagt worden. Sie hätte eigentlich an diesem Sonntag stattfinden sollen (die SZ berichtete). Das hielt aber den einen oder anderen Motorradfahrer nicht davon ab, bei schönstem Sonnenschein seine ganz private Motorrad-Wallfahrt nach Berus durchzuführen und dabei so ganz nebenbei auch die landschaftlichen Reize des Saargaus zu genießen.

Zahlreiche Wanderer und Radfahrer, aber auch etliche Biker statteten so im Laufe des Sonntagnachmittags der heiligen Oranna ihren Besuch ab. Auch eine Gruppe Mountainbiker von Saarstahl nutzte das schöne Wetter zu einer Fahrt zur Oranna-Kapelle, um dort für eine gute Zukunft der saarländischen Stahlindustrie zu beten.

Diakon Gerd Fehrenbach will nun wahrscheinlich im September einen zweiten Anlauf für eine Motorrad-Wallfahrt ohne Corona-Beeinträchtigungen starten und hofft dabei auf eine entsprechend größere Resonanz.