1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Überherrn

Fünf Kommunen im Kreis Saarlouis sind ohne aktive Corona-Infektion

Neue Corona-Fälle im Kreis Saarlouis : Fünf Kommunen derzeit ohne aktive Infektion – Weiteres Pflegeheim betroffen

Ein weiteres Pflegeheim im Kreis Saarlouis ist von Corona betroffen. Insgesamt gibt es aktuell 21 aktiv Infizierte.

21 Menschen sind derzeit im Landkreis Saarlouis mit dem Corona-Virus infiziert. Am Dienstag war ein neuer Meldefall bekannt geworden: Eine 87-jährige Frau aus Saarlouis ist erkrankt. Damit steigt die Zahl der bisherigen Corona-Meldefälle auf 541. Die Zahl der Genesenen steigt um eine weitere Person auf 498.

Zwischenzeitlich hat das Gesundheitsamt auch mitgeteilt, dass eine weitere Pflegeeinrichtung betroffen ist: Im Altenpflege- und Betreuungszentrum Überherrn ist ein Corona-Fall aufgetreten. Das Gesundheitsamt hat am Dienstag einen Abstrich bei allen Bewohnern und Mitarbeitern vorgenommen, teilte der Kreis mit.

Fünf Kommunen im Landkreis Saarlouis sind derzeit ohne aktiven Fall des Coronavirus: In Nalbach, Bous, Ensdorf, Schwalbach und Schmelz gibt es aktuell keine gemeldeten Fälle. Jeweils einen Fall verzeichnen Rehlingen-Siersburg, Wallerfangen und Lebach. In Dillingen sind derzeit vier Fälle gemeldet, in Saarwellingen und Wadgassen je drei, in Überherrn zwei, in Saarlouis sind es sechs.