1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Polizei Wadern ermittelt geflüchteten Motorradfahrer

Nach Verfolgungsfahrt durch Weiskirchen : Polizei ermittelt geflüchteten Motorradfahrer

Am Freitag flüchtete ein Motorrad in Weiskirchen vor einer Polizeikontrolle. Nun hat die Polizei den Täter ermittelt.

Ein 19-Jähriger aus Thailen hat sich am vergangenen Freitag einer Verkehrskontrolle widersetzt. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern mitteilt, war der Motorradfahrer ohne Beleuchtung auf dem Weg durch die Trierer Straße in Weiskirchen. Als der Fahrer den Streifenwagen erblickte, wendete er und flüchtete dann in Richtung Ortsmitte. Von dort aus setzte er seine Fahrt Richtung „Jakobustreppe“ fort, wo dann der Sichtkontakt zu den Beamten abbrach.

Aufgrund der räumlichen Distanz zu dem flüchtenden Motorrad erkannten die Polizeibeamten nur Kennzeichenfragmente. Polizeiliche Ermittlungen im Anschluss ergaben, dass es sich bei dem Motorrad um eine blaue Yamaha mit 125ccm-Hubraum gehandelt hat. So konnten im Anschluss sowohl der geflüchtete Fahrer des Motorrades sowie die Beifahrerin ermittelt werden, wie die Polizei weiter mitteilt.

Der polizeibekannte Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihn erwarten laut Polizei nun Strafanzeigen wegen des Verdachts des Kennzeichenmissbrauchs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.