1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Völklingen: Polizei kommt möglichem Autodieb auf die Schliche

Nach Unfall in Luisenthal : Polizei in Völklingen kommt möglichem Autodieb auf die Spur

Bei der Überprüfung des Kennzeichens eines silbernen Golfs, der in einer Baustelle verunglückt war, stellten die Beamten fest, dass der Wagen als gestohlen gemeldet war.

Die Polizei in Völklingen ist wohl durch Zufall einem Autodieb auf die Spur gekommen. Wie die Polizeiinspektion mitteilt, waren die Beamten am Montagmorgen, 17. Februar, gegen 7.20 Uhr zu einem Unfall im Baustellenbereich zwischen Luisenthal und Völklingen gerufen wurden.

Laut den Schilderungen der Polizei, soll ein bisher unbekannter Fahrer kurz zuvor mit einem silbernen Golf von Saarbrücken kommend auf der Straße des 13. Januars gefahren sein und im Baustellenbereich dann aus noch unerklärten Gründen von der asphaltierten Straße abgekommen und in eine etwa 2 Meter tiefe Grube gestürzt sein. Anschließend habe sich der Fahrer von der Unfallstelle entfernt und die Fahrzeugschlüssel auf der Windschutzscheibe zurückgelassen.

Als die Beamten im Zuge der Unfallaufnahme das Kennzeichen des Wagens überprüften, sei dann herausgekommen, dass der Golf am Vorabend bei der Polizei in Burbach als gestohlen gemeldet worden war.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Völklingen unter der Telefonnummer (06898) 20 20 entgegen.