Schausteller rechnen mit Ermäßigung

Schausteller rechnen mit Ermäßigung

Die Schausteller können schon bei der Völklinger Osterkirmes mit einer Ermäßigung ihrer Standgebühren rechen. Dies teilte der stellvertretende Ortsvorsteher Uwe Steffen (CDU) nach Rücksprache mit Bürgermeister Wolfgang Bintz (ebenfalls CDU) mit. Die Gebühren zur Osterkirmes würden denen der Herbstkirmes angepasst, also halbiert. Hier sei ein Kompromiss gelungen, auch wenn es sich vorerst nur um eine Zwischenregelung für 2017 handele. Zur Osterkirmes in der Stadtmitte (15. bis 23. April) hatten sich bisher 20 Schausteller beworben. Zur Herbstkirmes (16. bis 19. September) werden bisher 13 Schausteller erwartet.

Im vergangenen Jahr war der Versuch gescheitert, eine neue Marktordnung für das Stadtgebiet zu erlassen. Nun stehe dem Ortsrat von Lauterbach, der seinerzeit opponierte, und dem Stadtrat wieder die Möglichkeit offen, diese zu beschließen, so Steffen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung