Schulkinder setzen 500 Fichten

Die Kinder der vierten Klassen der Grundschule Bergstraße/Röchlinghöhe haben gestern mit fachkundiger Unterstützung 500 Fichten auf einer Schneise in der Nähe des Eisweihers in Völklingen gepflanzt.

Die Fichte ist Baum des Jahres 2017. Die Kinder können auch an einem Malwettbewerb zum Tag des Baumes am 25. April teilnehmen. Er dreht sich um das Motto "Tiere im Wald".

In zirka sechs Jahren sind die gestern gesetzten Fichtenpflänzchen groß genug, um als Weihnachtsbäume verkauft zu werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung