Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Verein informiert über Inklusion an den Schulen

Saarbrücken. job

Das neue Schulgesetz, das ab diesem Jahr allen Kindern mit Behinderung erlaubt, eine reguläre Grundschule oder weiterführende Schule zu besuchen, nimmt der Verein "Miteinander leben lernen" (MLL) zum Anlass, einen Infoabend zu veranstalten. Da es in der Umsetzung laut Angaben des Vereins nach wie vor Hindernisse und konkrete Probleme gibt, werden unter anderem die Förderlehrerin Waltraud Boullay und die Landesbeauftragte für Inklusion, Anett Sastges-Schank, über ihren Erfahrungen mit schulischer Integration berichten. Außerdem wird über gesetzliche Regelungen informiert und Tipps zur Umsetzung im Alltag gegeben.

Die Info-Veranstaltung des MLL findet am Mittwoch, 25. März, um 20 Uhr, im Gewerbepark Eschberger Weg, Gebäude 3, etwa 250 Meter oberhalb von Möbel Martin gelegen, statt.

Mehr Infos unter Telefon (06 81) 68 79 70. oder E-Mail Info@MLL-Saar.de.

mllev.de