Sperber GmbH aus Trier übernimmt HKS Montage GmbH in Lebach im Saarland

Trierer Firma steigt im Saarland ein : Sperber übernimmt HKS Montage in Lebach

Die Sperber GmbH mit Sitz in Trier hat mit Wirkung zum 1. August 2019 große Teile des Geschäftsbetriebs der HKS Montage GmbH in Lebach übernommen. Diese ist in den Bereichen Heizung, Kältetechnik, Sanitär und Gebäudemontage tätig.

Das Engagement der Sperber GmbH kommt wegen einer schweren Erkrankung des Geschäftsführenden Gesellschafters der HKS Montage GmbH zustande. Die Gesellschafterfamilie habe den Entschluss gefasst, die Unternehmensnachfolge in Form eines Verkaufs umzusetzen.

Die Niederlassungs-Leitung in Lebach wird vom langjährigen Prokuristen der HKS Montage GmbH, Patrick Jäger, wahrgenommen. Für die Kunden ändere sich so gut wie nichts. Die Ansprechpartner blieben gleich, die bisherigen Aufträge und alle Mitarbeiter würden übernommen, sagt Kathrin Jakobs, Assistentin der Geschäftsführung der Sperber GmbH.

Die Sperber GmbH besitzt Filialen in Bad Kreuznach und Luxemburg. Sie gehört zur Calvias Gruppe für Technische Gebäudeausrüstung und ist mit Aufträgen in ganz Deutschland unterwegs. Durch die Erweiterung wächst die Calvias Gruppe auf 675 Mitarbeiter und 116 Millionen Euro Jahresleistung. Die konsolidierte Jahresleistung der Sperber GmbH wird nachder Erweiterung in Lebach mit 32 Millionen Euro angegeben.