Stadtwerke Bliestal prüfen Trinkwasser in Blieskastel

Letzte Probe steht noch aus : Bis Montag wieder einwandfreies Trinkwasser

Durch intensives Spülen und Zugabe von Chlor erwarten die Stadtwerke Bliestal, dass das Trinkwasser in Blieskastel, inklusive Lautzkirchen und Alschbach, Webenheim, Mimbach und Bierbach am kommenden Montag wieder den hohen Anforderungen der Trinkwasserverordnung entspricht.

Das haben die Stadtwerke am Freitagnachmittag mitgeteilt. In den vergangenen Tagen seien umfangreiche Maßnahmen durchgeführt worden, um die Keime aus dem Netz zu entfernen. Anhand mikrobiologischer Untersuchungen an drei hintereinander folgenden Tagen, an unterschiedlichen Stellen im Netz, habe man das Trinkwasser überprüft. Die jeweiligen Wasserproben werde auf sogenannte Nährböden aufgebracht. Das endgültige Ergebnis liege dann nach zwei Tagen vor. Die letzte, dritte Probe wurde am Freitag entnommen. Die Trinkwasserproben der ersten zwei Tage sei ohne Befund gewesen. Bis Montag wird das Ergebnis der letzten Untersuchung von Freitag vorliegen. Sollte auch hier der Befund einwandfrei sein, könnten die Vorsorgemaßnahmen aufgehoben werden.

Sobald am Montag weitere Informationen vorliegen, erfahren die Bürger dies unter www.stadtwerke-bliestal.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung