1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Gemeinde Illingen unterstützt Senioren bei der Impf-Anmeldung

Corona-Impfungen : Illingen hilft Senioren bei Impf-Anmeldung

Die Gemeinde greift über 80-Jährigen ohne Internet unter die Arme. Außerdem kann der Bürgerbus ILLKA Senioren zu den Impfzentren fahren, sobald es Termine gibt

(red) Über 80-jährige Senioren in der Gemeinde Illingen, die weder Internet noch Möglichkeit haben, sich per Telefonhotline oder über Angehörige anzumelden, können sich an das Bürgerbüro der Gemeinde Illinge nwenden. „Wir werden unser Bestes geben, über das Online-System eine Anmeldung zu ermöglichen, gegebenenfalls auch über die Warteliste, die in der nächsten Woche kommen soll“, sagt Bürgermeister Armin König. Außerdem will die Gemeinde für über 80-Jährige – wenn es wieder Impfstoffkontingente und Termine gibt – mit den ehrenamtlichen Fahrern der „Engagierten Stadt“ und dem Bürgerbus ILLKA Transportfahrten zu den Impfzentrum anbieten

„Wir haben uns für einen Weg der kommunalen Unterstützung entschieden, den wir schon angekündigt hatten. Wir wollen für Seniorinnen und Senioren praktische Hilfe anbieten“, ergänzte König.

Die Telefon-Hotline ist seit Donnerstag bis 16 Uhr erreichbar unter Tel. (0 68 25) 4 09 15 98