1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Digitales Heringsessen bei der CDU Merzig

Am Ascherdonnerstag : CDU Merzig startet ein digitales Heringsessen

Der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl steht bei dem Online-Treffen Rede und Antwort.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Uhl hat sich für das Heringsessen am Donnerstag, 18. Februar, 18 Uhr, angesagt. Das Treffen, das der CDU-Ortsverband Merzig seit Jahren in Kombination mit dem Stadtverband ausrichtet, wird nach den Worten der Gastgeber digital über die Bühne gehen. „Die Heringe bleiben aber analog“, versichert Alexander Boos, Chef des CDU-Ortsverbandes Merzig, „Die Corona-Krise stellt jeden von uns vor große Herausforderungen“, sagt er. „Treffen finden nicht statt, die Kontakte leiden, und Traditionen können oftmals nicht mehr so gepflegt werden wie früher. Wir als CDU Merzig wollen das so nicht hinnehmen, bauen daher unser digitales Angebot weiter aus.“

Auch wolle man die Tradition nicht vergessen. „Zusammensitzen, gemeinsam essen, diskutieren und Impulse aufnehmen finden jetzt anders statt“, sagt Boos.

Mitglieder der Jungen Union liefern nach seinen Worten die Heringe im Stadtgebiet von Merzig, „sodass sogar gemeinsam gegessen und diskutiert werden kann“. Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Jürgen Auweiler, freut sich nach seinen Worten, dass Markus Uhl, der ebenfalls Generalsekretär der CDU Saar, sein Kommen für dieses Online-Treffen zugesagt habe. Nach Uhls Ascherdonnerstagsrede steht er zur Online-Diskussion über Webex bereit, kündigen die Christdemokraten weiter an.

„Andere Zeiten brauchen andere Formate! Wir wollen die Menschen auch in Zeiten der Isolierung mitnehmen und freuen uns bereits jetzt schon auf das gemeinsame Essen – räumlich getrennt, aber trotzdem gemeinsam“, sagt Auweiler.

Info: Donnerstag, 18. Februar, 18 Uhr, über die Online-Plattform Webex: Digitales Ascherdonnerstagstreffen der CDU Merzig, Meeting-Kennnummer ist 17 42 70 45 26, das Passwort lautet Ascherdonnerstag. Eine verbindliche Bestellung von Heringen oder Frikadelle mit Speckkartoffeln, beide Angebote für jeweils sieben Euro pro Portion, nimmt Alexander Boos, über info@boos-merzig.de oder über Telefon (01 77) 7 86 18 98, entgegen.