1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

"Schule ade, ab in den Schnee"Freisener Schüler hatten eine ganze Woche Spaß im Schnee

"Schule ade, ab in den Schnee"Freisener Schüler hatten eine ganze Woche Spaß im Schnee

Freisen. Auch in diesem Jahr hieß es für 40 Schüler des achten Schuljahres der Erweiterten Realschule Freisen für eine Woche: "Schule ade, ab in den Schnee" nach Mühlbach in Südtirol. Auf dem Stundenplan standen in dieser Zeit nicht Mathematik, Deutsch oder Englisch, sondern Skifahren

Freisen. Auch in diesem Jahr hieß es für 40 Schüler des achten Schuljahres der Erweiterten Realschule Freisen für eine Woche: "Schule ade, ab in den Schnee" nach Mühlbach in Südtirol. Auf dem Stundenplan standen in dieser Zeit nicht Mathematik, Deutsch oder Englisch, sondern Skifahren. Und dieses Lernziel verfolgten die Jungen und Mädchen mit großem Ehrgeiz, so dass aus anfangs noch verunsicherten Schülern nach kurzer Zeit gute Skifahrer wurden, die sogar die schwierige Talabfahrt des Jochtals meisterten. Der Muskelkater schlummerte in jedem von ihnen, doch das gemeinsame Singen am Abend und die gut stärkenden Mahlzeiten ließen die Schmerzen schnell vergessen. Der Wettbewerb um das am besten aufgeräumte Zimmer und der Parallelslalom waren wie in den letzten Jahren der Höhepunkt. Viele erhofften sich den ersten Platz auf dem Siegertreppchen. Der Sieger hieß Aron Huwer aus Oberkirchen, der sich in einem spannenden Finish gegen seine Mitkonkurrenten Marcel Linz aus Freisen und Niklas Alles aus St. Wendel durchsetzen konnte. Ohne größere Verletzungen und mit schönen Erinnerungen an die Tage kehrten die Jugendlichen ins Saarland zurück, wo sie von ihren Eltern freudig empfangen wurden. red