"Man kann die Segel richtig setzen - "Die erfolgreichen Absolventen der Erweiterten Realschule Freisen

"Man kann die Segel richtig setzen - "Die erfolgreichen Absolventen der Erweiterten Realschule Freisen

Freisen. Mit dem im Juni durch das saarländische Kultusministerium verliehenen Saarländischen Schulpreis im Rücken ließ es sich in der Freisener Bruchwaldhalle gut feiern. 450 Gäste - 116 Abschlussschüler und ihre Familienangehörigen - waren dorthin zur Entlassungsfeier der Erweiterten Realschule Freisen gekommen. 46 kamen aus dem Hauptschulzweig, 70 aus dem Realschulzweig

Freisen. Mit dem im Juni durch das saarländische Kultusministerium verliehenen Saarländischen Schulpreis im Rücken ließ es sich in der Freisener Bruchwaldhalle gut feiern. 450 Gäste - 116 Abschlussschüler und ihre Familienangehörigen - waren dorthin zur Entlassungsfeier der Erweiterten Realschule Freisen gekommen. 46 kamen aus dem Hauptschulzweig, 70 aus dem Realschulzweig. 48 Prozent Hauptschüler dürfen in die zweijährige Berufsfachschule wechseln, wo sie nun ihre Mittlere Reife nachträglich erwerben können. Und 41 Prozent der Realschüler schafften den Übergang in die gymnasiale Oberstufe.Schulleiter Rolf Mohr kam in seiner Ansprache auf den zweiten Platz zu sprechen, den die Schule beim diesjährigen Saarländischen Schulpreis zuerkannt bekam. Er verlas das Schreiben, das Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) einige Tage vor der Feier der Freisener Schule zugesandt hatte. Darin heißt es: "Dieser Preis unterstreicht die Vorbildwirkung Ihrer Schule genauso wie Ihre Innovationsbereitschaft. Der Preis würdigt beides, den Weg und die Ziele Ihrer Schule." Rolf Mohr sprach in seiner Rede auch von dem neuen pädagogischen Konzept seiner Einrichtung, das unter dem Motto steht "Nur wer früh lernt, Verantwortung zu übernehmen, wird später sein Leben meistern." Daher werde schon den Fünftklässlern beigebracht, dass jedes Kind für seinen Lernprozess selbst verantwortlich ist. Als Leitmotiv gab der Schulleiter den Absolventen den Spruch mit auf den Weg: "Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen. Geht mit euren Abschlusszeugnissen hinaus in die Welt. Die Segel sind für euch gesetzt. Es liegt nun an euch, in die jeweils richtige Richtung zu segeln."

Schulsprecher Jan Fröhlig sagte in seiner Schülerrede, dass die Absolventen "tolle Jahre an an dieser Schule verbracht" hätten. Das (Zeugnis-)Papier öffne ihnen jetzt die Türen zur "großen Welt".

Er selbst wolle das Abitur machen und später einen Sozialberuf ergreifen. Selina Klos aus Freisen geht als Bäckerei-Fachverkäuferin nach Baumholder.

In das Sozialpflegerische Berufsbildungszentrum wechseln will Saskia Becker aus Freisen. Raphael Müller aus Hoof fand viele lobende Worte für seine Schule: "Ich kam mit allen Lehrern und Schülern sehr gut klar. Und es hat Spaß gemacht, in Freisen zu lernen."

Die besten und am meisten sozial eingestellten Schüler wurden besonders geehrt: Carsten Sartorius, Markus Essig, Liesa Litz, Florian Bier, Christian Jahn, Lucy Koob, Max Bettinger, Jan Fröhlig, Philipp Backes, Vanessa Gisch, Tom Backes, Yannick Eisenhauer, Lea Keller, Linda Zangerle, Jan-Niklas Schneider, Lisa Volz und Marvin Wagner.

Gut aufgemacht ist die 80 Seiten starke Abschlusszeitung, die die Realschüler herausgegeben haben. Darin sind sie alle abgebildet, als Baby und zum Vergleich als Schüler heute.

Den musikalischen Teil der Abschlussfeier lieferten das Schulorchester unter der Leitung von Alfons Wolf. Jennifer Laub (Flöte), die Solistinnen Natalie und Jaqueline Hauch, die Schulband sowie die Tanz-AG traten auf. gtr Freisen. Die Absolventen der ERS Freisen: Hauptschulabschluss, Klasse 9a: Sebastian Becker (Schwarzerden), Meryem Cinakli (Freisen), Dimitri Cmil (Oberkirchen), Sven Ehl (Urweiler), Markus Essig (Nohfelden), Matthias Gisch (Nohfelden), Lorena Jung (Oberkirchen), Kevin Keller (Oberkirchen), Christina Krapp (Oberkirchen), Carol Kunz (Oberkirchen), Liesa Litz (Furschweiler), Tascha Napier (Walhausen), Carsten Sartorius (Hofeld-Mauschbach), Sven Schäfer (Rohrbach), Christopher Scheer (Reitscheid), Markus Wahl (Rohrbach). Klasse 9b: Saskia Becker (Freisen), Nikolas Braun (Freisen), Maurice Dworog (Eitzweiler), Philipp Günther (Leitzweiler), Christian Jahn (Asweiler), Joshua Kilian (Berschweiler), Selina Klos (Freisen), Gina Köhler (Hahnweiler), Selina Loewe (Mettweiler), Martin Schackmann (Haupersweiler), Konstantinos Tagalidis (Pfeffelbach), Laura Wagner (Berglangenbach). Klasse 9c: Lena Alles (Oberkirchen), Max Bettinger (Dörrenbach), David Cetinbas (Freisen), Marcel Eisenhut (Leitzweiler), Lisa Fischer (Urweiler), Andreas Jahn (Asweiler), Steven Jung(Hoof), Lucy Koob (Haupersweiler), Sofia Kreischer (Werschweiler), Christina Nahrstaedt (Werschweiler), Angelina Recktenwald (Oberkirchen), Alin Sauer (Haupersweiler), Melvin Schnur (Oberkirchen), Christian Spreier (Türkismühle), Julian Staub (Oberkirchen), Martin Stoll (Hoof). Mittlerer Bildungsabschluss, Klasse 10a: PhilippBackes (Nohfelden), Tom Backes (Baltersweiler), Selina Bambach (Wolfersweiler), Philipp Becker (Freisen), Arlinda Berisha (Oberkirchen), Lukas Biehl (Grügelborn), Aline Fischer (Oberkirchen), Luisa Flemmig (Schwarzerden), Jan Fröhlig (Reitscheid), Vanessa Gisch (Wolfersweiler), Michelle Greif (Oberkirchen), Natalie Hauch (Rückweiler), Kim Immesberger (Wolfersweiler), Silvana Jacobi (Rückweiler), Richard Klein (Freisen), Eva-Maria Ley (Rohrbach), Fabienne Lovi (Selchenbach), Elisa Reitenbach (Wolfersweiler), Stefanie Renken (Baumholder), Max Schenk (Schwarzerden), Annabel Marie Schmitt (Mosberg-Richweiler), Nadja Schmitt (Oberkirchen), Jaqueline Schug (Mettweiler), Tobias Schug (Osterbrücken), Sina Simon (Rückweiler), Daniel Staudt (Nohfelden), Stefanie Stoll (Baltersweiler), Mandy Weber (Leitersweiler), Selina Will (Baltersweiler). Klasse 10b: Fabian Arweiler (Furschweiler), Manuel Dausend (Niederkirchen), Lisa Drumm (Fohren-Linden), Yannick Eisenhauer (Freisen), Anika Fell (Hoof), Lucas Hartmann (Baumholder), Andrina Heidenmann (Schwarzerden), André Heinrich (Oberkirchen), Franziska Keller (Oberkirchen), Janis Keller (Freisen), Lea Keller (Oberkirchen), Kevin Kunz (Baumholder), Jennifer Rausch (Fohren-Linden), Jan-Marc Schäfer (Fohren-Linden), Lara Scheer (Haupersweiler), Dominic Schübelin (Ruschberg), Philipp Schwinn (Oberkirchen), Tamara Uhl (Eitzweiler), René Welsch (Haupersweiler), Annika Wichmann (Freisen), Linda Zangerle (Furschweiler). Klasse 10c: Marcell Berg (Niederkirchen), Dhana Bettinger (Oberkirchen), Tobias Drumm (Niederkirchen), Vicky Gelzleichter (Wolfersweiler), Sabrina Klein (Haupersweiler), Selina Klein (Rückweiler), Ilona Kunz (Oberkirchen), Jennifer Laub (Asweiler), Jannis Müller (Niederkirchen), Raphael Müller (Hoof), Aline Neuer (Bubach), Sarah Parasevic (Freisen), Laura-Christin Rohner (Freisen), Jan-Niklas Schneider (Rückweiler), Francesco Staudt (Freisen), Kevin Staudt (Rückweiler), Lisa Volz (Freisen), Marvin Wagner (Freisen), Sarah Wenzel (Oberthal), David Werth (Freisen). gtr

Mehr von Saarbrücker Zeitung