Neue Fitness in Dillingens City

Dillingen. Mehr als zehn Jahre stand das Dillinger Kaufhaus in der Merziger Straße bis auf wenige Zwischennutzungen leer. Für die Firma Josef Rupp, als Hausbesitzer, ein "unerquicklicher Zustand", wie Geschäftsführer Stefan Welsch erklärte. Für Filialisten sei der Standort nicht interessant genug gewesen

Dillingen. Mehr als zehn Jahre stand das Dillinger Kaufhaus in der Merziger Straße bis auf wenige Zwischennutzungen leer. Für die Firma Josef Rupp, als Hausbesitzer, ein "unerquicklicher Zustand", wie Geschäftsführer Stefan Welsch erklärte. Für Filialisten sei der Standort nicht interessant genug gewesen.Doch jetzt tut sich dort auf 1200 Quadratmetern, verteilt über zwei Etagen, etwas. Michael Hüther hat die Räume angemietet, um neben seinen Be-Fit-Studios in Merzig, Saarlouis und Saarbrücken sein viertes Fitnesscenter im Saarland zu eröffnen.

Mitte der 70er Jahre baute die Firma Rupp das Dillinger Kaufhaus, seit Anfang 2000 stand es überwiegend leer. Vor zwei Jahren ließ das Unternehmen das Gebäude teilsanieren, im hinteren Abschnitt zog eine Videothek ein. Stück für Stück wird nun der vordere Teil saniert. An den Kosten beteiligt sich der neue Mieter.

700 000 Euro investiert Hüther in sein neues Studio, vom Boden bis zu Decke wird alles erneuert. Die im Obergeschoss vorhandenen Dusch- und Toilettenräume lässt der Studiobesitzer komplett sanieren.

Die eigentlichen Räume im Obergeschoss werden für verschiedene Kurse genutzt, wie Spinning-, Choreografie-, Zumba-, Yoga-, Pilates- oder Step-Kurse. Im Erdgeschoss werden modernste gelenkschonende Geräte ein gezieltes Kraft- und Konditionstraining sowie ein gesundheitsförderndes Herz-Kreislauf-Training ermöglichen.

Zwischen 20 und 25 Mitarbeiter stehen den Fitnessgästen zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind täglich von sechs bis 24 Uhr.

"Es ist für uns ein interessanter Standort", sagt Hüther. Er möchte seinen Kunden mit dem neuen Studio in Dillingen eine Verbindung zwischen Saarlouis und Merzig bieten. Kunden von "Be Fit" können demnach wählen, welches Studio sie nutzen wollen. "Wir sind froh, das Gebäude wieder nutzbar gemacht zu haben" sagt Welsch.

 Geschäftsführer Stefan Welsch (links) und Be-Fit-Macher Michael Hüther freuen sich auf die Eröffnung des Centers im früheren Dillinger Kaufhaus. Foto: Heike Theobald
Geschäftsführer Stefan Welsch (links) und Be-Fit-Macher Michael Hüther freuen sich auf die Eröffnung des Centers im früheren Dillinger Kaufhaus. Foto: Heike Theobald

Hüther hat die Räume auf zehn Jahre angemietet. Die Eröffnung des Studios ist für Montag, 2. Januar, geplant.