Bienenzuchtverein Völklingen geht mit neuem Vorstand ins Bienenjahr

Bienenzuchtverein Völklingen geht mit neuem Vorstand ins Bienenjahr

Der Vorstand des Bienenzuchtvereins Völklingen hat sich neu aufgestellt. Vorsitzender ist nun Carsten Hauck, er wird vom stellvertretenden Vorsitzenden Christian Henkel unterstützt. Kassierer bleibt Wolfgang Pöhlmann, Schriftführer ist nun Jürgen Biehl, der den Vorsitz im Verein weiter gegeben hat.

Fachwart für Bienengesundheit ist Benjamin Mink, Wart für Bienenzucht ist Eduard Treske. Als Gerätewart und Verantwortlicher für den Bienenlehrpfad wurde Paul Speicher wiedergewählt, im Amt bestätigt wurde die Fachwartin für Bildung und Veranstaltungen ist Ilka Hauck. Der Vorstand wird von den Beisitzern Monika Lorscheider, Michael Brinker, Bernd Wissmann und Christof Sellen ergänzt.

Eine lange Zeit der Eingewöhnung bleibt dem neu formierten Vorstand nicht. Gleich am 28. Mai wird im Rahmen des Warndt-Weekends der "Tag der offenen Tür" am Bienenlehrpfad begangen. Alle Interessierten sind an diesem Samstag herzlich eingeladen, sich über das Leben der Honigbienen, die Bienenprodukte wie Honig, Pollen , Wachs und Propolis und auch über den Bienenzuchtverein Völklingen zu informieren.

Es werden Live-Einblicke in die Bienenvölker gewährt, aber es besteht auch die Möglichkeit, sich das Innere eines Bienenvolkes durch eine Glasscheibe zu betrachten. Wie in den beiden vergangenen Jahren wird am Bienenlehrpfad an diesem Tag auch ein Bienenschwarm gezeigt. Die Veranstaltung findet an diesem Tag von zehn bis etwa 18 Uhr am vereinseigenen Bienenlehrpfad in Völklingen-Geislautern, Straße Im Bruch statt (Ausbauende der Straße).