| 20:12 Uhr

Mit dem Hundetrainer geht's durch den Urwald vor der Stadt

Saarbrücken. Mit dem Hund in den Urwald: Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms an der Scheune Neuhaus und im Urwald vor den Toren der Stadt bietet der Saarforst am Samstag, 23. Mai, eine Wanderung der Stille in den Urwald unter Leitung des erfahrenen Hundetrainers Thomas Selzer an. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Scheune Neuhaus. Das gesamte Programm dauert rund vier Stunden

Saarbrücken. Mit dem Hund in den Urwald: Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms an der Scheune Neuhaus und im Urwald vor den Toren der Stadt bietet der Saarforst am Samstag, 23. Mai, eine Wanderung der Stille in den Urwald unter Leitung des erfahrenen Hundetrainers Thomas Selzer an. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Scheune Neuhaus. Das gesamte Programm dauert rund vier Stunden. In der einführenden Gesprächsrunde erfahren Hundehalter vieles über Körpersprache, Sozialverhalten von Hunden und die Möglichkeit, mit dem Hund auch ohne viele Worte und ohne laut zu werden wirkungsvoll zu kommunizieren. Bei der anschließenden etwa zweistündigen Wanderung durch den Urwald und das Tal der Stille kann das erworbene Wissen dann gemeinsam mit dem Tier umgesetzt werden. Im Auswertungsgespräch findet ein Austausch über die Beobachtungen und Erfahrungen statt. Das Programm kostet 30 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Pro Termin können vier Hunde und ihre Halter teilnehmen. Eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich. redAnmeldung und Information im Scheunenbüro der Scheune Neuhaus, unter Telefon (0 68 06) 10 24 19 oder direkt beim Hundetrainer Thomas Selzer, unter Telefon (01 60) 7 81 89 34.