Kritik an Lafontaines Rückzugs-Drohung

Der Generalsekretär der Saar-CDU, Roland Theis , hat Kritik an der Vorgehensweise von Linken-Fraktionschef Oskar Lafontaine im Hinblick auf seine Spitzenkandidatur geübt. Dieser hatte seine Spitzenkandidatur an die Bedingung geknüpft, dass sein Vertrauter Jochen Flackus am Samstag auf einen sicheren Platz der Landesliste gewählt wird. "Nach seiner Drohung mit Rückzug hat der Parteitag, egal ob Flackus gewählt wird, bereits einen Verlierer: die Autorität von Oskar Lafontaine ", so Theis. Sollte im Landtag eine knappe rot-rot-grüne Mehrheit zustandekommen, habe er Zweifel, ob die Linke ein stabiler Partner sein könne.