Gastronomiebetriebe bekommen Zuschuss

St. Wendel. Ab sofort können Gastronomiebetriebe von einer neuen Landesförderung profitieren. Das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft in Saarbrücken hat zum ersten Mal ein Förderprogramm für gewerbliche Gastronomiebetriebe aufgelegt. Damit soll der Tourismus im Saarland aufgewertet und die Qualität der Einrichtungen nachhaltig verbessert werden

St. Wendel. Ab sofort können Gastronomiebetriebe von einer neuen Landesförderung profitieren. Das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft in Saarbrücken hat zum ersten Mal ein Förderprogramm für gewerbliche Gastronomiebetriebe aufgelegt. Damit soll der Tourismus im Saarland aufgewertet und die Qualität der Einrichtungen nachhaltig verbessert werden. Das Programm besteht wahlweise aus einem Investitionszuschuss oder aber einem Kreditprogramm und ist auf zwei Jahre angelegt. Die Investitionen müssen mindestens 10 000 Euro betragen. Gefördert werden können die Errichtung, Modernisierung oder Erweiterung des Betriebes. Insgesamt stehen dafür 9,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturpakt Saar zur Verfügung. Das Förderprogramm ist bis Ende 2011 befristet. Interessierte Gastronomiebetriebe können ab sofort Zuschüsse beim Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft beantragen. redInformationen und Bedingungen zur Antragstellung: Tel. (06 81) 5 01 15 98 oder im Internet auf der Seite www.saarland.de/39082.htm unter dem Punkt Wirtschaftsförderung.