Bilder einer Foto-Jumelage

Kirkel/Forbach. Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum Kirkel" findet am Dienstag, 29. Juni, 17.30 Uhr, die Vernissage zur Ausstellung des Fotoclubs SNCF Forbach "Photographie sans frontières - Bilder einer deutsch-französischen Fotofreundschaft" statt. Der Fotoclub SNCF Forbach (Photo Ciné Club S.N.C.F. de Forbach) wurde 1977 gegründet

Kirkel/Forbach. Im Rahmen der Reihe "Kultur im Bildungszentrum Kirkel" findet am Dienstag, 29. Juni, 17.30 Uhr, die Vernissage zur Ausstellung des Fotoclubs SNCF Forbach "Photographie sans frontières - Bilder einer deutsch-französischen Fotofreundschaft" statt. Der Fotoclub SNCF Forbach (Photo Ciné Club S.N.C.F. de Forbach) wurde 1977 gegründet. Zunächst waren die Mitglieder ausschließlich französische Eisenbahner, nach und nach kamen aber auch andere Foto- und Kinofreunde dazu. Die Club-Mitglieder beteiligen sich regelmäßig an regionalen und nationalen Fotowettbewerben. Für Jugendliche bieten sie jeden Sommer einen Kurs an, in dem die Grundlagen der analogen und digitalen Fotografie vermittelt werden. Da die Leidenschaft für die Fotografie keine Grenzen kennt, wird eine Freundschaft mit regelmäßigen Treffen mit der Fotogruppe Saarbrücken der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) gepflegt, seit 2002 im Rahmen einer offiziellen Partnerschaft. red