1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Haushalt der Stadt Homburg fürs laufende Jahr ist genehmigt

Haushalt der Stadt Homburg fürs laufende Jahr ist genehmigt

Der Homburger Stadtrat hat in einer Sondersitzung am 5. Oktober mit Mehrheit einen Sparhaushalt für das laufende Jahr 2016 beschlossen (wir berichteten). Dazu gab es gestern gute Kunde aus dem Rathaus: "Der Haushalt der Stadt Homburg ist genehmigt", sagte Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind im Gespräch mit unserer Zeitung. Das gelte noch nicht für den Stellenplan, ansonsten gebe es nur eine kleine Auflage bezüglich der Saarpfalz-Halle in Einöd, "die ich aber für unproblematisch halte".

Genehmigung "erfreulich"

Schneidewind nannte die Genehmigung "erfreulich". Man müsse sehen, welche Projekte jetzt noch angestoßen werden können in diesem Jahr. "Wir sind sehr dankbar, dass die Kommunalaufsicht nach der Verabschiedung des Haushalts durch den Rat schnell gearbeitet hat." Die Genehmigung des Haushalts für das laufende Jahr bezeichnete der Oberbürgermeister auch als eine "wichtige Grundlage für die Erstellung des Haushalts für das kommende Jahr".