Jugendliche mussten Müll auf Schlossberg aufsammeln

Jugendliche mussten Müll auf Schlossberg aufsammeln

Mit einer ungewöhnlichen Maßnahme hat die Polizei am Sonntag kurz nach Mitternacht eine lärmende Party auf dem Homburger Schlossberg beendet. Bewohner, die unterhalb des Berges wohnen, hatten die Polizei wegen Lärmbelästigung angerufen. Beim Eintreffen der Polizei sah es ziemlich wüst aus. Kurzerhand mussten die Jugendlichen ihre Müll aufsammeln. Die Party war daraufhin beendet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung