Akademie für Ältere startet in das neue Semester

Akademie für Ältere startet in das neue Semester

Am Montag, 14. September, beginnt bei der Homburger Akademie für Ältere das neue Semester für die meisten Kurse. "Fit in die Woche", "Tai Chi" und "Kunstgeschichte" starten erst ab dem 21. September, wie es in der Mitteilung der Stadtverwaltung heißt.Wegen einer internen Veranstaltung in der Pro-seniore-Residenz Hohenburg wird der Unterricht in der ersten Woche ausgelagert.

"Spanisch", "Englisch", "Französisch", "Gedächtnistraining" sowie "Literatur" finden in Raum drei der Hohenburgschule statt, ab 21. September dann wieder im Eckraum von Pro seniore. Zum "Handy"-Kurs ist eine telefonische Voranmeldung, zu den angebotenen EDV-Kursen eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Vordrucke dazu liegen dem Semesterprogramm bei. Zum festen Bestandteil des Semesterprogramms gehört mittlerweile auch die "Philosophie". Beginn hierzu ist am Mittwoch, 11. November. Im Wintersemester werden bei genügend Anmeldungen wieder ein Strickkurs ("der etwas anderen Art") und "Acrylmalerei" angeboten. Auch der Strickkurs wird in der ersten Woche in der Hohenburg-Schule stattfinden, heißt es weiter. Die Kurszeiten sowie die Veranstaltungsräume sind in der Semester-Broschüre angegeben.

Nähere Informationen zur "Akademie für Ältere" sowie das aktuelle Programm sind unter der Telefonnummer (0 68 41) 6 42 04 (Musikschule Homburg ) und im Rathaus bei der Volkshochschule, Telefon (0 68 41) 10 11 06 erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung