1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Wohnungsbrand in Merzig endet am Samstag glimpflich

Feuer in Dachgeschosswohnung in Merzig : Feuerwehr kann ein Übergreifen auf weitere Wohnungen verhindern

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte einen größeren Brand in einem Mehrfamilienhaus in Merzig am Samstagmorgen. Allerdings wurde laut Polizei eine Wohnung durch das Feuer stark beschädigt.

Eine Nachbarin hat nach Polizeiangaben am Samstagmorgen Rauch bemerkt, der aus den Dachgeschossfenstern eines Mehrparteienhauses in Merzig drang. Sie setzte sofort einen Notruf ab. Wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Die Bewohner des Hauses konnten sich zwischenzeitlich nach draußen begeben.

Die Feuerwehrkräfte aus mehreren Merziger Löschbezirken hatten das Feuer schnell im Griff und konnten das Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnungen und das angebaute Nachbarhaus verhindern. Vermutlich war das Feuer im Bereich der Küche ausgebrochen, so der Stand der Polizei nach den ersten Ermittlungen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern noch an. Die betroffene Dachgeschosswohnung wurde laut Polzei stark beschädigt. Für die Dauer der Löscharbeiten war ein Teilstück der Josefstraße voll gesperrt.