Verzögerung bei Sanierung der L 170 und L 173 in Ballern und Hilbringen

LfS informiert : Arbeiten auf L 173 verzögern sich weiter

Landesbetriebs für Straßenbau: Abschluss der Sanierung wegen der Witterung erst im Frühjahr 2020.

Bei den Arbeiten auf der L 170 und der L 173 in Ballern und Hilbringen haben sich erneut Terminänderungen ergeben. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mitteilt, sei der Grund für die Verzögerung die Witterung.  Nach Angaben des LfS werden die derzeitigen Arbeiten auf der Särkover Straße zwischen den Einmündungen Recher Weg und Im Grünfeld auf einer Länge von rund 320 Metern voraussichtlich bis Freitag, 20. Dezember, andauern. Für die Dauer der Vollsperrung wird der Verkehr von Schwemlingen in Richtung Merzig auf der B 51 nach Besseringen und von dort auf der L 174 nach Merzig umgeleitet. Die Gegenrichtung ist entsprechend ausgeschildert. Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke im Bereich des Baufeldes ist nach Angaben des Landesbetriebs je nach Baufortschritt nur begrenzt möglich. Die betroffenen Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustellen zu parken. Die Tankstelle am Ortseingang Hilbringen bleibt durchgängig aus Richtung Merzig erreichbar. Aufgrund der Witterungsentwicklung wird die restliche Fahrbahnmarkierung nach LfS erst im Frühjahr 2020 durchgeführt. Dabei kommt es zu einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung.