1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Serie „Merzig in Marken“: Q wie Quiche Lorraine

Serie „Merzig in Marken“ - Q : Quiche Lorraine – perfekt mit kühlem Weißwein

Quiche lorraine gehört zum kulinarischen Alltagsrepertoire an Mosel und Saar jenseits und diesseits der Landesgrenzen.

Ob in Thionville oder Merzig: Zahlreiche köstliche Geschmacksvarianten von deftig-pikant bis zart-delikat werden angeboten. Ofenfrisch lässt sich die Quiche in privater oder erweiterter Runde angenehm verspeisen – ohne Kommunikation zu unterbinden. Dazu ein Glas mit herbem Weißwein. Der Tag kann nicht mehr schief gehen. Manch einer rundet die Mahlzeit ab mit einem Gläschen lothringischem Mirabelle.

Die französische Briefmarke „La quiche lorraine“ gehört zur Serie „Portraits des régions“. Typische Erzeugnisse französischer Regionen werden in dieser Markenserie dargestellt.

In der Serie „Merzig in Marken“ hat der Briefmarkensammler Thomas Holkenbrink seiner Wahlheimat Merzig ein Denkmal gesetzt. Anhand des Alphabets erzählt er Geschichten über die Kreisstadt. Bebildert hat er diese kleinen und größeren Anekdoten jeweils mit einer dazu passenden Briefmarke aus seiner Sammlung.
Alle Teile der Serie „Merzig in Marken“, die bisher veröffentlicht wurden, finden sich im Übrigen zum Nachlesen auch im Internet:

www.saarbruecker-zeitung.de/merzig-in-marken