1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Fachkraft für Partizipation im Kita-Alltag bei der CEB Hilbringen

Weiterbildung bei der CEB in Hilbringen : Neue Kita-Fachkräfte freuen sich über ihre Zertifikate

19 Mitarbeiterinnen der Kita gGmbH haben ihre Weiterbildung zur Fachkraft für Partizipation im Kita-Alltag bei der CEB abgeschlossen.

Kinder bestimmen den Kindergartenalltag altersgemäß und im Rahmen ihrer Bildung und Erziehung mit – diesen Ansatz verfolgt das Modell der Partizipation. Um sie dabei zu unterstützen, werden von den pädagogischen Fachkräften tiefgehende Kenntnisse über entwicklungspsychologische Vorgänge und ein hohes Maß an Empathie für alle Beteiligten gefordert. Die notwendigen Kompetenzen haben die 19 Mitarbeiterinnen der Katholischen Kita gGmbH Saarland erfahren, die kürzlich ihre berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachkraft für Partizipation im Kita-Alltag bei der CEB in Hilbringen abgeschlossen haben.

Die Weiterbildung wurde erstmalig angeboten, wie die Bildungseinrichtung mitteilt. „Sie sind Pioniere gewesen und auch wir haben viel von Ihnen gelernt“, sagte Fachabteilungsleiterin Heidi Hilt bei der Zertifikatsübergabe. „Wir haben erlebt, wie Sie das Thema Partizipation mit Herzblut verfolgt haben und freuen uns, wenn Sie das Gelernte in die Teams weitertragen und in den Einrichtungen umsetzen können.“ Die Teilnehmerinnen haben bereits bei der abschließenden Reflexion den Wunsch geäußert, sich in regelmäßigen Abständen zu treffen und ihre Erfahrungen mit Partizipation im Kita-Alltag auszutauschen und an dem Thema weiterzuarbeiten.

Den thematischen Anstoß für die 160 Unterrichtseinheiten umfassende Qualifizierung haben Carmen Herrmann und Martina Schneider federführend für die Kita gGmbH gegeben, darauf basierend hat die CEB das Konzept entwickelt, wie die Bildungseinrichtung weiter mitteilt. Inhalte waren unter anderem frühkindliche Bildung, Kinderrechte, Einrichtungsstrukturen sowie pädagogische Konzepte.

Pandemiebedingt wurde die Gruppe für die Zertifikatsübergabe geteilt. Mit dabei waren nach Worten der CEB die Dozentinnen Dr. Gudrun Stahn, Natalie Papke-Hirsch und online zugeschaltet Dr. Iris Ruppin, Carmen Herrmann und Judith Kost, Geschäftsführerin der Kita gGmbH Saarland, sowie Heidi Hilt und Heike Friedrich von der CEB. Eine Neuauflage der Weiterbildung ist in Absprache mit den Verantwortlichen der Kita gGmbH für Beginn 2022 vorgesehen.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. (0 68 61) 93 08 44, per E-Mail an info@ceb-akademie.de und im Internet.

www.ceb-akademie.de