Andreas Maurer ist neuer Präsident des Lions-Clubs Merzig

Merzig : Andreas Mauer folgt auf Edmund Wax

Wechsel an der Spitze des Lions-Clubs Merzig: Der neue Präsident Andreas Mauer ist 49 Jahre alt und Geschäftsführer einer Baufirma.

Andreas Mauer heißt der neue Präsident des Lions-Clubs Merzig. Dies teilte der Club jetzt mit. Der neue Präsident ist 49 Jahre alt, verheiratet mit Ehefrau Annette und führt als Diplomingenieur die Firma Kruchten Bau in Merzig-Besseringen. In seiner Freizeit verreist er gerne und ist leidenschaftlicher Mountainbiker. Nachdem er kurzfristig im Januar darauf angesprochen wurde, die Präsidentschaft ein Jahr früher zu übernehmen als geplant, brauchte es keine lange Bedenkzeit: „Eigentlich wollte ich mir im Urlaub in aller Ruhe meine Gedanken machen, aber bereits am Flughafen hatte ich mit meiner Frau alles Notwendige geklärt und zugesagt“, verriet Mauer.

Er folgt auf Professor Dr. Edmund Wax an der Spitze der Merziger Löwen, der seinem Nachfolger die Insignien des Präsidenten, eine extra große Erkennungsnadel mit dem markanten Lions-Emblem, überreichte. Das Steigerlied, gespielt von den „Oldies“ aus Düppenweiler, umrahmte die Amtsübergabe im Clubhotel Roemer in Merzig.

In seiner Abschiedsrede dankte Wax den zahlreichen Mitstreitern aus den Reihen des Vorstandes, aber auch allen Lionsfreunden. Er kann nach seinen Worten auf zwölf erfolgreiche Monate zurückblicken. So unterstützte der Helferclub unter anderem die Caritas in Merchingen mit 10 000 Euro, die Villa Regenbogen mit 2000 Euro und den Kinderhospizdienst Saar mit 2000 Euro. Die Nepalhilfe, das Dekanat Merzig, das Kupferbergwerk in Düppenweiler und das Tierheim in Dillingen erhielten je 500 Euro.

Zu den Höhepunkten im abgelaufenen Jahr zählten die Merziger Lions den Vortrag von Dr. Gaurav Sharma zum Thema „Komplementäre ayurvedische Medizin“, das Benefizkonzert, gestaltet von den Jagdhornbläsern, den Alphornbläsern und den Bergsängern in der Kirche St. Peter in Merzig und der Besuch des Stahlwerkes in Bous mit exklusiver Führung für den Merziger Club.

Neben zahlreichen Mitgliedern des Merziger Clubs begrüßten Wax und Mauer den Präsidenten der Lions aus Saarlouis, Dr. Christoph Schneider, die Präsidentin des Clubs „SaarNied“, Karoline Theobald mit dem Past-Präsidenten Christiaen Kors sowie den Vertreter des Leo-Clubs „Vize Vinum“ Merzig, Jan Giersberg.

„Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswerter machen“: Dies ist das Motto, das sich Andreas Mauer für das kommende Jahr ausgesucht hat. So erwarten die Merziger Löwen spannende Vorträge zu den Themen „Grenzüberschreitende Aktivitäten des Entsorgungsverbandes Saar“, „Von Null auf den Kilimandscharo“ oder aber „Aspekte des Alterns und der geriatrischen Behandlung“.

Darüber hinaus stehen Besichtigungen der umgebauten Hauptstelle der Sparkasse Merzig-Wadern, der Asphaltmischanlage Düro in Taben sowie eine Weinwanderung im Dreiländereck auf dem Programm.

Fester Bestandteil im Kalender der Merziger Lions ist der zur Tradition gewordene Christstollenverkauf im Kaufland Merzig, der an den Wochenenden 29. und 30. November, sowie 6. und 7. Dezember stattfinden wird.

„Ich möchte versuchen, mit meinem Programm den Club noch enger zusammenzuführen, unsere Jugendorganisation – die Leos – noch stärker einzubinden und die Beziehungen zu unseren Nachbarclubs weiter auszubauen“, sagte Andreas Mauer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung