Blindprobe – wie man einen Wein errät

VHS : Wie man Weine „blind“ erkennen kann

Bei einer Blindprobe mit dem Sommelier Andreas Braun, die am Freitag, 26. Juli, um 20 Uhr in der VHS Merzig beginnt, lernen Interessierte, wie man Weine „blind“ errät. Die Kosten betragen 49 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Merzig-Wadern, Telefon (0 68 61) 82 91 00, E-Mail: info@vhsmails.de.

www.vhs-merzig-wadern.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung