Materialforscher Mücklich spricht in Saarbrücken über Energiewende

Vortrag : Materialforscher spricht über die Energiewende

Wie wird Elektromobilität effizienter? Wie tanken Solarzellen mehr Sonne? Und warum macht Stahl Autos leichter? Der Saarbrücker Materialwissenschaflter Frank Mücklich zeigt in seinem Vortrag „Mehr Power für Elektromobilität, Solarzellen und Windräder“ am Montag, 24. Juni, 18 Uhr auf, wie die Materialwissenschaft die Energiewende vorantreibt.

Der Vortrag findet im Rahmen des Wissenschaftsforums der Universitätsgesellschaft in der Aula auf dem Saarbrücker Campus (Geb. A3 3) statt. Mücklich beleuchtet allgemeinverständlich, wie Elektromobilität, Solarzellen und Windkraftanlagen durch Materialforschung effektiver werden, wie Leichtbau durch neue Stahlsorten verbessert wird und warum die Energiewende eine Materialwende ist.

Mehr von Saarbrücker Zeitung