Geschichten aus dem Irrgarten der deutschen Sprache

Geschichten aus dem Irrgarten der deutschen Sprache

Saarlouis. Der Komödiant und Buchautor Bastian Sick gastiert am Freitag, 13. April, ab 20 Uhr im Theater am Ring. "Nur aus Jux und Tolleranz" heißt sein aktuelles Programm, mit neuen Geschichten aus dem Irrgarten der deutschen Sprache und zahlreichen Erkenntnissen über das, was geht, und das, was nicht geht, sondern fährt

Saarlouis. Der Komödiant und Buchautor Bastian Sick gastiert am Freitag, 13. April, ab 20 Uhr im Theater am Ring. "Nur aus Jux und Tolleranz" heißt sein aktuelles Programm, mit neuen Geschichten aus dem Irrgarten der deutschen Sprache und zahlreichen Erkenntnissen über das, was geht, und das, was nicht geht, sondern fährt. Sick, unter anderem Autor der Buchreihe "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod", erteilt in seinem Programm nützliche Tipps. Zum Beispiel wo man als Morgenmuffel "Vollwachmittel" erhält, wie man Tomaten verhext, um sie als "Fluch-Tomaten" verkaufen zu können oder auch wie man echte Cornflakes von "Cornfakes" unterscheidet. In Zeiten politischer Überkorrektheit stellt der berufene Deutschlehrerinnen-Flüsterer außerdem geschlechter-gerechte Formulierungen wie "Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder" oder "Krankenschwester/in gesucht" auf den Prüfstand. tschKarten unter Telefon (06 81) 98 84 98 99, beim Kulturamt, der Stadt-Info im Rathaus, in allen Wochenspiegel-Büros, der SZ, bei SR am Markt in Saarbrücken und in allen Vorverkaufsstellen .

Mehr von Saarbrücker Zeitung