1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Leichtathletik: Stabhochspringer Raphael Holzdeppe startet in Jockgrim

Leichtathletik : Holzdeppe will in Jockgrim wieder höher hinaus

(ski) An zwei Salto Nullo in Folge hat Raphael Holzdeppe zu knabbern. Nach seinen missglückten Versuchen im bayerischen Rottach-Egern sowie zuletzt beim Diamond-League-Meeting in Monaco peilt der Stabhochspringer des LAZ Zweibrücken an diesem Mittwoch beim Meeting in Jockgrim wieder eine neue Saisonbestleistung an.

Mit seinen bisher in diesem Sommer überflogenen 5,76 Metern führt der 29-Jährige derzeit immerhin die deutsche Jahresbestenliste vor dem frisch gekürten U23-Europameister Bo Kanda Lita Baehre (TSV Bayer Leverkusen, 5,72 Meter) an. Beide haben damit die Norm für die Weltmeisterschaften Ende September, Anfang Oktober in Doha bereits geknackt.

Will Holzdeppe in Jockgrim allerdings ein Wörtchen um den Sieg mitreden, so müsste es für den Weltmeister von 2013 wohl noch höher hinaus gehen. Denn zu tun bekommt es der Zweibrücker dort morgen Abend unter anderem mit dem aktuellen Weltmeister und Sechs-Meter-Springer Armand Duplantis aus Schweden. Und der 19-Jährige Überflieger, der erst im Mai in den USA die Sechs-Meter-Marke einmal mehr gemeistert hat, will seinen Vorjahressieg ganz sicher verteidigen. Zudem am Start ist mit dem Griechen Konstandinos Filippidis der Hallen-Weltmeister von 2014.

www.leichtathletik.de

www.laz.de