Die Harmonie als Weggefährte

Kastel. Helga L'hoste ist seit 16 Jahren Vorsitzende des Kasteler Kirchenchors Harmonie in der Pfarrei St. Wilfridus. Sie hofft, dass die gute Harmonie auch Weggefährte in ihrem 17. Führungsjahr sein wird, sagte sie nach ihrer Wiederwahl während der Jahreshauptversammlung. Schriftführerin Maria Haupenthal berichtete von einem positiven Jahr 2009

Kastel. Helga L'hoste ist seit 16 Jahren Vorsitzende des Kasteler Kirchenchors Harmonie in der Pfarrei St. Wilfridus. Sie hofft, dass die gute Harmonie auch Weggefährte in ihrem 17. Führungsjahr sein wird, sagte sie nach ihrer Wiederwahl während der Jahreshauptversammlung. Schriftführerin Maria Haupenthal berichtete von einem positiven Jahr 2009. Arbeitsschwerpunkt sei der Pastor-Wechsel gewesen: Hans Leininger folgte auf Thomas Weber (wir berichteten). Von einem guten Kassenstand berichtete unterdessen Kassiererin Claudia Luther.Monika Demuth singt seit 50, Else Meyer seit 40 Jahren im Chor. Dafür ehrten sie der Chor sowie das Trierer Bistum. "Ich habe schon mit 13 Jahren im Kirchenchor meines Heimatdorfes Schöndorf im Kreis Trier gesungen", berichtete Meyer. wb

AUF EINEN BLICKDer Vorstand des Kirchenchores "St. Wilfridus" Kastel: Erste Vorsitzende Helga L'hoste, zweite Vorsitzende Waltraud Schäfer, Schriftführerin Maria Haupenthal, Kassiererin Claudia Luther; Beisitzerinnen: Rosemarie Barz, Anneliese Lehmann, Else Meyer, Gertrud Scherrer. Versammlungsleiter Karl-Heinz Gillenberg; Dirigent und Organist Vitus Haupenthal. wb