1. Saarland

Kirchenchor St. Wilfridus hat sich viel vorgenommen

Kirchenchor St. Wilfridus hat sich viel vorgenommen

Kastel. Pastor Hans Leininger zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung des Chores im abgelaufenen Jahr. Für die Zukunft soll in St. Wilfridus der Kirchengesang noch positiver gestaltet werden. Pastor und Vorstand sehen einen Aufwärtstrend. Für den neuen Berichtszeitraum stehen für 2012 etliche Auftritte im Veranstaltungskalender

Kastel. Pastor Hans Leininger zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung des Chores im abgelaufenen Jahr. Für die Zukunft soll in St. Wilfridus der Kirchengesang noch positiver gestaltet werden. Pastor und Vorstand sehen einen Aufwärtstrend. Für den neuen Berichtszeitraum stehen für 2012 etliche Auftritte im Veranstaltungskalender. Die Vorsitzende Helga L'hoste schaut zuversichtlich für den Kirchenchor in die Zukunft. In einzelnen Singstimmen wurde "Männer-Mangel" beanstandet. Die 29 aktiven Mitglieder sind im Chor so eingesetzt: Sopran acht Stimmen, Alt elf Stimmen, Tenor und Bass je fünf Stimmen.Dank und Anerkennung galt dem langjährigen Dirigenten und Organisten Vitus Haupenthal, der in Kürze 80 Jahre alt wird. Seit einem halben Jahrhundert habe Haupenthal, so wurde mitgeteilt, eine Doppelfunktion an der Orgel und im Chor.

Im Jahr 2011 ist der Probenbesuch mit 87 Prozent errechnet worden. 22 Auftritte sind für das verflossene Jahr registriert worden. Der Dirigent und Organist ist mit dem Eifer und dem Können der Sängerinnen und Sänger zufrieden. Im Jahr 2012 soll dieser gute Trend fortgesetzt werden. An Singterminen mangelt es auch diesmal nicht.

Maria Haupenthal als Schriftführerin wie auch Claudia Luther als Kassiererin verrichten ihre Dienste ordentlich. Waltraud Schäfer hat dem Chor mehr als ein halbes Jahrhundert in verschiedenen Funktionen gedient. Resi Giebel und Rita Jung sind seit mehr als 50 Jahren Sängerinnen im Chor. Das Bistum Trier hat ihnen schriftlich "Dankeschön" gesagt.

Auf den Kirchenchor St. Wilfridus Kastel warten im laufenden Jahr viele Aktivitäten. Der Chor singt 2012 bei vier goldenen Hochzeiten. Er wird am 28. April in Trier die Ausstellung des heiligen Rockes besuchen. Eine heilige Messe wird dann im Dom gemeinsam mit anderen Chören gesungen. Am 23. September ist in und um Kastel der Familien-Wandertag. Außerdem wird der Kirchenchor aktiv sein bei der Kirmes, beim Dorffest, bei der Nikolausfeier und beim Cäcilien-Abend. Noch eine Nachricht der Chorleitung: "Aus Altersgründen beteiligen wir uns zum letzten Mal an der Kappensitzung." wb