1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Weirich folgt Rauber - Führungswechsel bei der CDU Gemeinde Marpingen

Nach zwölf Jahren Karl Rauber : Weirich führt die Marpinger CDU

(red) Die Christdemokraten des Marpinger CDU-Gemeindeverbands haben ihre Vorstandsmannschaft ausgetauscht. Auf der entsprechenden Versammlung in Urexweiler wählten die Mitglieder kürzlich Frank Weirich zum Nachfolger von Karl Rauber.

Dieser hatte nach zwölf Jahren sein Amt als Vorsitzender des Gemeindeverbandes niederlegt. „Mit Frank Weirich setzt die CDU auf einen erfahrenen Kommunalpolitiker, der sich bereits seit seiner Jugend in der Jungen Union in der Partei engagiert“, erklärt dazu Christian Bost als Sprecher des Gemeindeverbands. Der gebürtige Marpinger Weirich ist zudem Mitglied im Gemeinderat, sitzt im Vorstand des CDU-Kreisverbandes St. Wendel und seit zehn Jahren der Marpinger Vereinsgemeinschaft vor.

Als besonderer Gast nahm Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender Tobias Hans an der Versammlung teil. Hans dankte dem scheidenden Vorsitzenden Rauber für sein jahrelanges Engagement an der Parteibasis und wünschte dem neuen Vorsitzenden und seinem Vorstand viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben. Nach seiner Rede an die Delegierten nahm er sich die Zeit, den parallel demonstrierenden Bauern vor dem Pfarrheim in Urexweiler Gehör zu schenken.

Der neue Vorstand: Vorsitzender ist Frank Weirich, Stellvertreter des 36-jährigen Regioerungsbeschäftigten sind Yvonne Wolter, Manfred Wegmann, Patrick Wagner und Christian Bost. Geschäftsführerin ist Anja Lorenz, Schatzmeister Heribert Schmitt, Orga-Leiter Michael Kurpas und Schriftführer Christian Bost. Für die Presse-Arbeit zeichnet Weirich selbst verantwortlich, Mitgliederbeauftragter ist Christian Paul, Seniorenbeauftragter Helmut Wegmann. Beisitzer sind: Lars Litz, Andreas Malone, Andre Fink, Markus Barrois, Yannik Leist, Thomas Haab, Lukas Schirra, Frank Meiser, Tim Gillen, Lars Kühn, Michael Detzler, Moritz Neis und Thomas Alt.