1. Saarland
  2. St. Wendel

Corona im Landkreis St. Wendel: 21 Neuinfektionen, zwei Tote

Corona im Landkreis St. Wendel : 21 Neuinfektionen, zwei Tote

Das St. Wendeler Gesundheitsamt hat am Freitag 21 neue Fälle registriert.

Laut eines Sprechers leben die Betroffenen in den Kommunen St. Wendel (7), Marpingen (1), Nohfelden (3), Namborn (4), Freisen (2), Oberthal (4). Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 193,09 Fälle pro 100 000 Einwohner (Stand: 30. Oktober, 17 Uhr). Zudem sind zwei an Covid-19 erkrankte Personen verstorben: eine 86-Jährige aus der Gemeinde Marpingen und ein 77-Jähriger aus der Gemeinde Tholey. Seit Beginn der Pandemie wurden im Landkreis St. Wendel insgesamt 660 Corona-Fälle bekannt. 410 Menschen gelten als genesen. 13 Personen sind im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. 237 Patienten sind derzeit nachweislich an Covid-19 erkrankt.

Verteilung: St. Wendel (234), Marpingen (165), Tholey (56), Namborn (49), Oberthal (51), Nohfelden (41), Freisen (37), Nonnweiler (27).