„Wir sind von Kraft und Euphorie getragen worden“ Kult-Disco Flash feiert 40. Geburtstag – Betreiber Cassius Clemens erinnert sich

St Wendel · Zum runden Geburtstag steigt an diesem Samstag in der St. Wendeler Diskothek Flash eine Revival-Party. Wie alles angefangen hat und wie es in den vier Jahrzehnten gelaufen ist, daran erinnert sich Betreiber Cassius Clemens im SZ-Gespräch.

Schlange stehen für den Einlass. Das ist keine Seltenheit.

Schlange stehen für den Einlass. Das ist keine Seltenheit.

Foto: Archiv Flash

Vor 40 Jahren haben Stars wie Madonna, Tina Turner, Bruce Springsteen oder Prince wegweisende Platten herausgebracht, und 1984 ist die Popmusik explodiert. In der Kreisstadt wurde dazu in den Diskotheken Lindenau, Sheila und Tiffany getanzt. Am 12. April eröffnete dann noch die Diskothek Flash in der Mott als vierte Disko im St. Wendeler Stadtzentrum. Der 30-jährige Cassius Clemens hatte zuvor am Schlossplatz die Gaststätte „Mott“ (heute: Manin) betrieben, ehe er von Brauerei-Vertreter Langendörfer erfahren hatte, dass dort ein Gebäude mit einem großen Keller gebaut wird. „Klar hat das mich interessiert“, sagt Clemens, der seinerzeit schon als Diskothekenbetreiber tätig war.