1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Kolumnen

Mathias will den Blockwarten in die Suppe spucken

Wochenkolumne : Blockwarte bitte ausbremsen

Corona-Kolumne? Nicht schon wieder. Dieser Seufzer wäre verfrüht. Denn ein paar Dinge laufen zurzeit noch nicht, wie sie sollten. Wohlgemerkt ein paar. So wie die deutliche Mehrheit der Menschen die getroffenen Maßnahmen und die Linie der Verantwortlichen gutheißen und nur wenige meinen, sie müssten jetzt vor allem die Verteidiger der Verfassung mimen, so halten sich so gut wie alle an die Regeln.

Das dürfte im Frühsommer, der dieses Wochenende ausbrechen soll, eine große Herausforderung werden. Aber immerhin dürfen wir ja in die Sonne. Das sollte doch hoffentlich trösten. Wenn wir dabei dann die Abstände einhalten, die die aktuelle Nähe und Zuneigung sind, dann wird es nach den kommenden schönen Tagen keine Gründe für Beschwerden und keine Anlässe für Einschreiten von Ordnungskräften geben.

Und wir alle können damit noch etwas Wichtiges tun: Lasst uns gemeinsam denen in die Suppe spucken, die mit geilem Grinsen darauf lauern, Leute melden zu können. Herrlicher Gedanke: In einer gemeinschaftlichen Ausübung vernünftigen Miteinanders Blockwarte ausbremsen – stellt euch vor, wie die das ärgern muss.